Du bist ein Organisator?
Finde kostenlos Mitmacher
 

Wilde Tiere in Berlin in Berlin Schöneberg

Veranstaltung Wilde Tiere in Berlin
Image courtesy of Serge Bertasius Photography at FreeDigitalPhotos.net
Karte

Samstag, 25.05.2019

10:00 bis 12:00 Uhr

am letzten Samstag im Monat

Treffpunkt: Luiseninsel, Denkmal der Königin Luise
Großer Tiergarten, 10785 Berlin

Familien

Natur

http://www.umweltkalender-berlin.de/angebote/details/37391

Keine Anmeldung erforderlich! Schaue einfach beim Treffen vorbei.

"Berlin ist die Hauptstadt der Tiere. Rund 3000 Füchse, 100 Biber und unzählige Wildkaninchen leben in der Metropole, manche von ihnen mitten in der Stadt. Durch das große Nahrungsangebot sind die Reviere oft so klein, dass die Chancen gut stehen, einem wilden Tier tatsächlich zu begegnen. Andere Wildtiere leben so geheim, dass wir sie selten zu Gesicht bekommen. Mit Lupen und Keschern nehmen wir ihre Spur im Großen Tiergarten auf.

Der Große Tiergarten ist eine der größten innerstädtischen Grünanlagen Deutschlands. Er ist Zeitzeuge der bewegenden Stadtgeschichte und ein lebendiger Ausdruck Berliner Stadtnatur - trägt er das Tier doch schon im Namen. Neben vielen Piepmatzen, eifrigen Tunnelgräbern und schlauen Überlebenskünstlern, bietet er seit Kurzem einem gefräßigen Biber ein Zuhause.

Jeden letzten Samstag im Monat! Für Familien mit Kindern ab 5 Jahren. Auf Spendenbasis! Ohne Anmeldung - einfach vorbeikommen und Natur in der Stadt erleben!"

Leitung: Kathrin Scheurich

Für: Kinder ab 5 Jahren, Familien

Anbieter: Stadtnatur Berlin

Kosten: Auf Spendenbasis

Ort / Start: Tiergarten, Großer Tiergarten, 10785 Berlin, Luiseninsel, Denkmal der Königin Luise

Anfahrt: Tiergartenstraße (Bus 200) + 200m Fußweg

Text von der Veranstaltungswebseite übernommen

Weitere gemeinschaftliche Veranstaltungen in Berlin